Präventives Verteidigen?

Aktualisiert: Apr 20

Was bedeutet präventives Verteidigen überhaupt?

Präventives Verteidigen setzt sich aus dem Wort "Präventiv" vorbeugen, schützen und dem Wort "Verteidigen" zusammen. Dass heisst mit anderen Worten, wir beugen einer möglichen Situation in der wir zum Verteidigen gezwungen werden könnten, vor. Und genau daraus schliessen wir, dass wir uns grundsätzlich in diesem Fall, in der Spielphase "Wir haben den Ball" befinden und einem möglichen Ballverlust und dem daraus resultierenden Gegenangriff vorbeugen wollen.


Zusammengefasst können wir sagen:

Unter präventivem Verteidigen, versteht man die defensive Haltung von Spielern, die sich bei einem Angriff ihrer Mannschaft unterhalb der "Balllinie" befinden oder, allgemeiner gesagt, nicht direkt an der offensiven Angriffsaktion beteiligt sind. Die richtige Haltung sieht in diesen Fällen vor, dass die Angreifer des Gegners "bewacht", respektive gedeckt werden, bevor ihre Mannschaft den Ball zurückerobert. Damit kann einem möglichen Gegenangriff sofort entgegen gewirkt werden.

Welche Lösungen finden wir gegen solche Spielsituationen?



Wie würdet ihr Euch wünschen, dass sich in dieser Situation Eure Spieler verhalten...?


Wir freuen uns auf Eure Feedbacks und Like's!


Mehr zu diesem Thema unter: ROTE ZONE



64 Ansichten2 Kommentare

COPYRIGHT © 2020 - WWW.COACHINGELEVEN.CH

  • facebook
  • Weiß LinkedIn Icon
  • twitter
  • Instagram
  • YouTube